WS 2013 Windige Energie – Windkraft Großhofen: Galka, Legner & Mitterndorfer

Titel: Ökonomische Bewertung der Windkraft am Beispiel des Windparks Großhofen
VerfasserInnen: Mateusz Galka, Maria Legner und Klaus Mitterndorfer
Art: Masterprojekt, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Windige Energie? Ökonomie der Windkraft. Saubere Energie auf Kosten der Landschaft?“
BetreuerInnen: Prof. Mag. Dr. Michael Getzner, Dipl.-Ing. Dr. Gerlinde Gutheil-Knopp-Kirchwald und Mag. Dr. Leonhard Plank
Universität: Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik im Department für Raumplanung der Technischen Universität Wien
Themengeber: Themenvorschlag von Student
Download Poster: WS 2013 Windkraft Großhofen

Inhalt:
Im Mittelpunkt dieser Themenstellung stehen wirtschaftliche Gesichtspunkte. Die Studierenden haben sowohl betriebswirtschaftliche Methodiken wie Investitionsrechnung sowie Sensitivitätsanalyse als auch die Kosten-Nutzen-Analyse, die für volkswirtschaftliche Betrachtungen herangezogen werden, angewandt.
Am Beispiel des Windparks Großhofen wurden Kosten- und Nutzenfaktoren von Windkraftanlagen dargestellt, die neben anderen Faktoren als Argumentationsgrundlage für WindkraftgegnerInnen bzw. -befürworterInnen fungieren können.