Themenspektrum

Grundsätzlich sind alle Themenstellungen denkbar – vorausgesetzt sie leisten einen Beitrag zur Gemeinde- und Regionalentwicklung in den teilnehmenden 6 LEADER Regionen.

Hinweis: Gemeinden und Organisationen der Regionalentwicklung können die Diplomarbeitsbörse thematisch uneingeschränkt nutzen. Vereine und Unternehmen aus der Region sowie Studierende müssen bei ihrer Themenwahl jedenfalls den Nutzen für die Gemeinde oder Region darstellen.

Beispiele für mögliche Themen, die über die „Diplomarbeitsbörse Regionalentwicklung“ vermittelt werden können:

  • Analyse von strategischen Gemeindeentwicklungsprojekten
  • Dorf-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Raumentwicklung
  • Energieautarkie und Elektromobilität
  • Regionale Identität
  • Demographie
  • Gemeindekommunikation
  • Stadt- und Regionalmarketing – z. B. graphische Entwürfe für Logos
  • Regionale Kultur und Geschichte
  • Gemeindeverwaltung- und prozesse
  • Nachhaltiges öffentliches Beschaffungswesen
  • Kommunale Wirtschaftsstrategien
  • Soziale Arbeit – Altenpflege etc.
  • Gesunde Gemeinde (Versorgung, Ernährung, Bewegung)
  • Landwirtschaft
  • etc.