SS 2012 Alltagsmobilität: Stefan Müllehner

Titel: Energieeffiziente Gestaltung der Alltagsmobilität in den Gemeinden Eichgraben und Stössing
Verfasser: Stefan Müllehner
Art: Bachelorarbeit, im Rahmen der Lehrveranstaltung
Energieplanung und Regionalentwicklung in NÖ-Mitte
Universität: Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung,
Technische Universität Wien
BetreuerInnen: Univ. Prof. DI Sibylla Zech, Mag. Dr. Alexander Hamedinger, DI Hartmut Dumke
Themengeber: Themenvorschlag von Student
Download: SS 2012 Alltagsmobilität

Inhalt:

Inhaltlicher Fokus dieser Bachelorarbeit liegt auf der Analyse und Bedeutung von Faktoren, die zur Beeinflussung des Verkehrshandelns im Alltag zurückzuführen sind. Die Durchführung der empirischen Untersuchung erfolgt exemplarisch für die Marktgemeinde Eichgraben und die Gemeinde Stössing.

Die ausgewählten Gemeinden unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Lage- und Ausstattungsmerkmale sowie ihrer Gemeindefläche und Bevölkerungszahl. Die Marktgemeinde Eichgraben ist im Hinblick auf die Verkehrsinfrastruktur gut erschlossen und ausgestattet, weist darüber hinaus im Vergleich zur Gemeinde Stössing eine hohe Bevölkerungszahl auf einer geringen Fläche auf. Die Gemeinde Stössing steht bezüglich dieser Merkmale im Gegensatz zu Eichgraben.

Die Untersuchung bezieht sich auf die Bestandsanalyse sowie auf den Einfluss der bestehenden Verkehrsinfrastruktur auf die Alltagsmobilität der Bevölkerung. Im Anschluss daran sind Handlungsempfehlungen für die jeweilige Gemeinde zur energieeffizienten Gestaltung der Alltagsmobilität abgeleitet worden.